Wesentliche Ziele der Systemtherapeutischen Ferienfreizeiten

  • Kennenlernen anderer Länder und Kulturen zur Wissens- und Wortschatzerweiterung
  • eine neue interessante Umgebung genießen lernen
  • Erholung in sicherer Umgebung mit bereits vertrauten Personen
  • Gemeinsam geplante Unternehmungen durchführen, um den Zusammenhalt zu stärken
  • Einhaltung von Absprachen und Zusagen üben
  • Lernen, sich in neuer Umgebung einzufügen, sich immer wieder auf etwas „Neues“ einlassen und Veränderungen zulassen
  • Förderung der Motivation durch aktive Mitgestaltung der Freizeiten
  • Möglichkeit zur Entfaltung emotionaler und sozialer Fähigkeiten
  • Förderung von sozialem und handlungsorientierten Lernen
  • Naturerfahrung mit allen Sinnen
  • Schaffung von unvergesslich schönen Erlebnissen zur Steigerung von positiven Gefühlen
  • Wandern in der Natur zur Verbesserung des Körpergefühls und zur Steigerung des subjektiven Wohlbefindens
  • Am Ende des Tages den Körper in angenehmer Erschöpfung wahrnehmen und erkennen, dass etwas geleistet wurde
  • Das „Erlernte“ und das damit verbundene positive Gefühl wieder mit nach Hause nehmen, im Alltag anwenden und integrieren

Systemtherapeutische Skifreizeit in St. Ulrich (Bezirk Kitzbühel in Tirol in Österreich) in den Weihnachtsferien 2018/19

Wann immer sich die Möglichkeit bietet, geben wir unseren Kindern Aufgaben, an denen sie wachsen können...

 

Der Skilanglauf ist ein gesunder klassischer Ausdauersport und ein ganzheitliches Fitnesstraining für Körper, Geist und Seele. Beim Skilanglauf werden die großen Muskelgruppen des Körpers angesprochen, das Immunsystem gestärkt, die Fettverbrennung angeregt sowie das Herzkreislaufsystem angesprochen.

 

Des Weiteren bietet diese Sportart unseren Kindern die Möglichkeit, zu erfahren, wie es sich anfühlt, über sich hinauszuwachsen.

 

Wieder einmal hatten wir aus unserer Ferienwohnung einen herrlichen Ausblick auf  eine wunderschöne verschneite Winterlandschaft rund um die Loferer Steinberge.

 

Folgende Aktivitäten wurden in dieser Freizeit unternommen:

  • Skilanglaufunterricht (klassische Technik) mit Skilehrer im Pillerseetal
  • Planung der Mahlzeiten: Einkaufen der Lebensmittel, Koch-, Tisch- und Spüldienst
  • Gesellschafts- und Kinderspiele
  • Tagesreflexionen nach dem Abendessen

Sommerferien 2018: Zwei wöchige Kreuzfahrt von Hamburg entlang der norwegischen Fjorde bis nach Spitzbergen und zurück 

 

Tag 1 Abfahrt in Hamburg

Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen in Deutschland und liegt an der Unterelbe in der Freien und Hansestadt Hamburg.

 

Tag 2 Auf See

 

Tag 3 Ålesund, Norwegen

Die Stadt Ålesund liegt ca. 236 km nordnordöstlich von Bergen auf mehreren Inseln am Europäischen Nordmeer. Die Umgebung von Ålesund ist durch Fjorde, Berg- und Inselketten geprägt.

ausgiebiger Stadtbummel durch das Zentrum mit seinen farbenfrohen Jugendstilbauten haben den Hausberg Aksla erklommen (418 Stufen) und von den Aussichtspunkten Fjellstua und Kniven das herrliche Panorama genossen

Besuch im Aquarium Atlanterhavsparken (z.B. Dorsch, Seelachs oder Heilbutt, Königskrabben, Seeigel, Seesterne, Seepferdchen, Scholle, Seehunde Otter,

ein besonderes Highlight war der Pinguin-Park

 

Tag 4 Auf See

 

Tag 5 Tromsø ist mit 75.128 Einwohnern die größte Stadt im Norden des Landes (Stand 30. Juni 2017). Tromsø liegt 344 km Luftlinie nördlich des Polarkreises. Dies entspricht der geographischen Breite von Nord-AlaskaTromsø beheimatet die nördlichste Kathedrale der Welt, die sog. Eismeerkathedrale.

 

Tag 6 Auf See

 

Tag 7 Longyearbyen, Norwegen

Spitzbergen ist eine zu Norwegen gehörende Inselgruppe im Nordatlantik und Arktischen Ozean. Dort sind das Spitzbergen-Ren, der Eisbär und der Polarfuchs beheimatet. Zum Schutz von Kreuzfahrttouristen begleiten Eisbärenwächter die Kreuzfahrer auf Landausflügen.

 

Tag 8 Auf See

 

Tag 9 & 10 Honningsvåg

Die Kreuzfahrtschiffe legen in der kleinen Stadt Honningsvåg (ca. 2.500 Einwohner) auf der Insel Magerøya an. Honningsvåg ist in den Sommermonaten der Anlaufhafen zahlreicher Kreuzfahrtschiffe und ca. 40 Kilometer vom Nordkap entfernt.

 

Tag 11 Auf See

 

Tag 12 Hellesyt/Geiranger

Hellesylt ist ein Ort in der norwegischen Gemeinde Stranda und ein beliebtes Touristikziel.

Der Ort liegt am Anfang des Sunnylvsfjordes in der Provinz Møre og Romsdal und hat ca. 680 Einwohner. Eine beliebte Sehenswürdigkeit ist der Hellesylt-Wasserfall, der den Ort in zwei Hälften teilt. Der Geirangerfjord, einer der schönsten Fjorde Norwegens, war das Highlight unserer Kreuzfahrt.

 

Tag 13 Stavanger

Stavanger, bekannt als Norwegens Erdöl-Metropole, ist mit ca. 132.913 Einwohnern die viertgrößte Stadt NorwegensBeeindruckend ist die schöne, ursprünglicher Natur:

Von Stavanger aus sind sowohl steile Berge als auch romantische Fjorde bis hin zu langen, ursprünglichen Stränden an der Küste zu erreichen.

Die heutige Altstadt „Gamle Stavanger“ besteht aus 173 restaurierten, denkmalgeschützten Holzhäusern aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert. 

 

Tag 14 Auf See

 

Tag 15 Zurück in Hamburg

 

Neujahrsgala mit Movie & Motion am 06.01.2018 in der Aula der Hauptschule in Versmold 

 

Auch in diesem Jahr verzauberte Movie & Motion wieder einmal mit einer wunderbaren Show zum neuen Jahr. Es gab eine große Auswahl an Liedern aus klassischen und modernen Operetten und Musicals. Unter anderem wurden Titel gesungen aus "Die Schöne und das Biest", "Chess", "Tanz der Vampire", "Rebecca", "Der Schuh des Manitu". Ein ganz besonderes Highlight war der Auftritt des Musicalstars Chris Murray.

GMHütter Familien-Straßenkarneval am 11.02.2018

 

Am Hüttensonntag kamen Karnevalsfreunde wieder voll auf ihre Kosten. An dem Umzug nahmen viele Vereine, Verbände und Musikkapellen teil. 

Sylvester 2017 in der Einrichtung

 

Auch in diesem Jahr wurde zum Jahreswechsel um Mitternacht mit Raketen, Böllern und Glockengeläut gefeiert. Dabei wurden ebenfalls alle "bösen Geister" erfolgreich vertrieben ...

Chorkonzert am 08.12.2017 in der St. Mauritius-Kirche in Dissen:

Peter Orloff und die Schwarzmeerkosaken mit dem Männergesangsverein "Germania Concordia"

 

Das Konzert war wieder einmal eine wunderbare musikalische Reise durch die Welt des alten Russlands. Die wunderbare Auswahl der schönsten Melodien aus der russischen Musikliteratur ließen den Abend zu einem unvergesslichen Ergebnis werden.

 

 

"Ferien ohne Koffer" in den Herbstferien 2017

 

Tagsüber Spannung, Spiel, Bewegung und nachts in den eigenen Federn schlafen...

 

Die "Ferien ohne Koffer" bieten interessante und abwechslungsreiche Ferienaktionen in und um Dissen. Ausflüge (z. B. in den Osnabrücker Zoo) Bewegungsangebote (z. B. ein Besuch im Carpesol [Therme in Bad Rothenfelde]) mit anschließendem Abendessen in einem griechischen Restaurant) und Spieletage (z. B. Gesellschaftsspiele) in der Einrichtung lassen den Ferienspaß zu einem schönen und unvergesslichen Erlebnis werden.

 

Ganz besonders spannend und gut angekommen ist der diesjährige Gruselspaß beim Halloween-Festival im Osnabrücker Zoo. Wir haben uns nicht nur in gruseliger Atmosphäre von Monstern, Zombies und "Untoten" erschrecken und jagen lassen sondern auch einige "Zoobewohner"bei Dunkelheit besucht. Dieses einmalig unheimliche Erlebnis haben wir mit einem leckeren "Gruselmenü" abgerundet.

Besuch bei Otto Waalkes in der Kampa-Halle in Minden am 16.05.2017

Systemtherapeutische Ferienfreizeit in Hochfilzen (Österreich im Frühjahr 2017)

 

Auch in dieser Freizeit wurden in entspannter Atmosphäre wieder diverse gemeinschaftliche Aktivitäten durchgeführt:

 

  • Wanderung zur Teufelsklamm und über den Panoramaweg
  • Besichtigung der Burg Hohenwerfen (in Werfen): Burgführung mit historisch gekleideter Burgführerin; Rundgang durch die Innenräume der Burg (Burgkapelle, Kapellenbastei, Pechküche, Zisterne, Fallturm, Zeughaus, Waffenkammer, Wehrgang, Glockenturm, Uhrwerk, Glocke, Fürstenzimmer); Greifvogelschau des historischen Landesfalkenhofes im Burggarten mit Falken, Geier und Adlern; Ausstellung "Leonardo Da Vinci" im Zeughaus
  • Wanderung von Hochfilzen zur Buchensteinwand am Bersee vorbei zum Jakobskreuz
  • Ausflug nach Kitzbühel: "Kaffee und Kuchen bei Schatzi"; Besichtigung der Kirchen (Liebfrauenkirche, Stadtpfarrkirche St. Andreas, Katharinenkirche, Spitalkirche Hl. Geist) und abschließende Shoppingtour
  • Spieleabende (Kniffel, Galgenraten etc.)

Auch das Jahr 2017 fing wieder einmal grandios an...

 

Auf dem Neujahrskonzert am 09.01.2017 in der Versmolder Hauptschulaula begeisterte das Movie & Motion-Ensemble unsere Kinder, deren Familie und natürlich auch uns als Vertreter der Einrichtung.

 

Der Titel der Show lautete "Musicalfieber - Movie & Motion in Concert".

In aufwendigen Kostümen und mit wunderbaren Stimmen präsentierten die Darsteller Melodien aus den schönsten Musicals, wie "Der Schuh des Manitu", "Mozart", "Aida", "Tarzan" etc. Eine Pianistin und einige Tänzer rundeten das Bühnenbild ab.

Die gelungenen Scherze und Witze der Darsteller unter Einbezug des Publikums haben insbesondere unsere Kinder sehr amüsiert und immer wieder zum Lachen gebracht.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Leiterin des Ensembles Frau Költsch für ihr Einverständnis, einige Bilder von dem unvergesslichen Neujahrsevent auf unserer Homepage einstellen zu dürfen und für das Gruppenfoto auf der Bühne nach der Veranstaltung.  

Kreative Kochkurse für Kinder 

 

In den von unserer Diätassistentin und Gesundheitsberaterin professionell durchgeführten Kreativen Kochkursen lernen unsere Kinder das...

  • Planen von Mahlzeiten,
  • Einkaufen,
  • Kochen,
  • Backen und
  • die Zubereitung von Zwischenmahlzeiten als gesunde Alternative zu Süßigkeiten.

Durch das sorgfältige und kreative Auswählen der Nahrungsmittel, das Ausprobieren und Erfinden von neuen Rezepten werden die Kinder zu gesundem Essverhalten motiviert. 

Im weiteren Sinne dienen die Kreativen Kochkurse ebenfalls zur Prävention ernährungsbedingter Erkrankungen.